Nur die besten stehen vorn

Sie bieten auf Ihrer Verkaufswebseite oder in Ihrem Onlineshop fantastische Produkte an und stehen hinter Ihren Angeboten? Damit haben Sie die Grundvoraussetzungen, dass Ihre Webseite nach einer Suche bei Google weit vorn auf der Ergebnisliste angezeigt wird, bereits erfüllt. Wenn Ihre Seite noch nicht ganz vorne steht, müssen Sie Ihre Seite weiter für Suchmaschinen optimieren lassen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der folgende Beitrag informiert darüber, wie Sie mit positiven Bewertungen weiter nach vorn kommen können.

Bewertungen sind ein wichtiger Ranking Faktor bei Google

Bestimmt haben Sie, wenn Sie mit Google eine Suche durchgeführt haben, die Bewertungssterne auf der Suchergebnisseite schon gesehen. Dadurch soll die Aufmerksamkeit auf die betreffende Internetpräsenz gelenkt werden, um den Traffic zu erhöhen. Die Klickrate ist ausschlaggebend dafür, bei Google ganz oben zu stehen. Das bedeutet, dass Sie mit positiven Bewertungen das Ranking verbessern und ganz vorn stehen können. Um Usern stets die optimalen Suchergebnisse anzeigen zu können, berücksichtigt der Google-Algorithmus zahlreiche weitere Faktoren. Auf Platz 1 der Ranking-Faktoren steht die Klickrate. Um ganz nach vorn zu kommen, müssen Sie diese erhöhen. Dazu eignet sich das Bewertungssystem von Google perfekt.

Auswirkungen von positiven Google Bewertungen

Ihre Bewertungen können Sie im natürlichen Bereich anzeigen lassen. Sie profitieren dabei von mehreren Vorteilen. Sie schaffen bereits bei der Suche bei Interessenten Vertrauen zu Ihren Produkten/Dienstleistungen und zu Ihrer Firma. Durch die Bewertungssterne in der Farbe orange wird Ihre Webseite hervorgehoben, wodurch Sie sich von Ihren Wettbewerbern ohne Bewertungen abheben. Mit positiven Google Bewertungen erzielen Sie einen enormen Effekt. Im Durchschnitt verkaufen Webseiten, die Google Bewertungen anzeigen lassen 5 % mehr als Ihre Konkurrenten ohne Bewertungen und erhöhen ihren Traffic.

Aber man kann die Google Bewertungen löschen lassen, wenn sie nicht der Wahrheit entsprechen, oder irrtümlich falsch abgegeben wurden. Dies ist ein ganz wichtiger Aspekt im Onlinehandel, und für den Händler sehr wichtig. Daher gilt es hier ruhig zu bleiben und dann alles andere in die Wege zu leiten.